NEWS – Schweizer Sieg in Dubai

N-24D Die Motorsport Saison 2014 hat mit dem 24h Rennen in Dubai bereits begonnen. Diverse GT3 Fahrzeuge kämpften um den Gesamtsieg darunter auch bekannte Namen wie Black Falcon und diverse andere Rennställe. N-24D (2) Durchgesetzt hat sich zum Schluss das Schweizer Team Stadler Motorsport auf einem Porsche 997 GT3 R, der über ganze 24h unversehrt blieb und es nur Benzin und Reifen zu erstetzen und Fahrer auszutauschen gab. Dies ist grundsätzlich das Rezept für einen Sieg bei einem 24h Rennen. Der Porsche war fast durchgehend mit Schweizern besetzt und wurde von Mark Ineichen, Rolf Ineichen, Marcel Matter, Adrian Amstutz und dem Deutschen Christian Engelhart über den Kurs gejagt. Gratulation an das ganze Team und die Fahrer für die tolle Leistung!

Ein Gedanke zu „NEWS – Schweizer Sieg in Dubai

  1. Pingback: Die Wüste ruft – 24h Dubai 2016 | Curb Nerds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.