Motorsportliches Frühlings Erwachen!

31 AdR Die Temparaturen werden langsam angenehmer und die Vögel beginnen wieder zu zwitschern. Neben den Vögeln ist aber auch öfter wieder Motorenlärm zu hören. Wobei Lärm hier sicherlich der falsche Ausdruck ist. Ja auch die Motorsportler erwachen; die einen haben ihre Saison bereits begonnen und andere werden es in Kürze tun. Denj dieses Wochenende ist viel los auf den Rennstrecken der Welt. Wir haben für euch eine kleine Übersicht erstellt. TCR International Bahrain 2016 Dabei wollen wir euch nicht sagen, dass dieses Wochenende die Formel1 in Bahrain ihr zweites Rennen der Saison austrägt. Nein wir wollen euch kleinere aber aus unserer Sicht auch attraktivere Serien aufzeigen. Dazu gehört z.B. die TCR, in der letztes Jahr der Schweizer Stefano Comini den Meistertitel holte, welche im Rahmenprogramm der F1 unterwegs sein wird. Als günstigere Alternative zur WTCC, erfreut sich einerseits die Internationale Meisterschaft wachsender Beliebtheit (22 für die ganze Saison eingeschriebende Fahrzeuge) und wird intensiver Tourenwagensport bieten. Diverse Marken wie Honda, Seat, VW, Opel, Subaru und Alfa Romeo machen dies umso spannender. Mitverfolgen könnt ihr die TCR über den Live Stream auf der Website oder Motors TV. Im späteren Verlauf der Saison wird auch sport1 Rennen zeigen. WTCC Volvo S60 Auch die WTCC, die früher einmal für äussert attraktiven Tourenwagensport stand, eröffnet ihre Saison an diesem Wochenende in Paul Ricard. Dieses Jahr ist erstmalig Volvo mit einem Werkeinsatz dabei und innerhalb der bisherigen Teams wurden von Honda und Lada intensive Anstrengungen unternommen um den Platzhirsche Citroen in seinem letzten Jahr in der WTCC noch zu schlagen. Wir sind gespannt ob das Feld wieder enger beisammen sein wird. BTCC 2016 Wenn es jedoch um Tourenwagen geht, gibt es eine Serie die alle anderen in die Tasche steckt. Die BTCC (British Touring Car Championship) bietet seit nun bereits mehreren Jahren den wohl besten, spannendsten Tourenwagensport den wir kennen! Es mag sich zwar "nur" um eine Nationale Serie handeln, doch der Sport, die Fights sind absolut erstklassig und auf Weltniveau! Schaut rein ihr werdet es definitiv nicht bereuen! Denn auch diese Saison wird wieder mit harten Bandagen gekämpft werden! Subaru hat neu einen Werkseinsatz mit dem Levorg und die Ford Teams, die letztes Jahr erst spät in die Meisterschaft eingestiegen sind, sind dieses Jahr von Anfang an dabei und Titelaspiranten! ITV4 überträgt am Sonntag alle 3 Läufe der BTCC in Brands Hatch live! Nicht nur das auch alle Rahmenserien wie z.B. Clio Cup, Ginetta Cup etc. sind ebenfalls live zu sehen. ITV4 ist z.B. im Rahmen von Swisscom TV verfügbar. BMW M6 GT3 Walkenhorst Auch die VLN startet am Samstag in die neue Saison. Die Nordschleife wird im Rahmen der 62. ADAC Westfalenfahrt während 4. Stunden so einiges an Rennaction sehen. Es gibt neue Klassen, Fahrzeuge, Teams und Fahrer. Die GT3 Armada die um die Nordschleife fliegt wächst weiter. Dieses Jahr sind diverse neue Modelle mit dabei. Zum Beispiel der M6 GT3 von Walkenhorst im obigen Bild, aber auch die Mercedes AMG GT3 welche den alterwürdigen SLS ersetzten. Diverse Teams bereiten sich natürlich im Rahmen der VLN auf das 24h Rennen vor, welches sicherlich wieder spannend sein wird. Das Rennen könnt ihr im Stream auf vln.de verfolgen. 24h Silverstone presenza.eu Bereits ins dritte Saisonrennen geht die 24h Series vom Veranstalter Creventic. Nach dem 24h Rennen in Dubai und den 12h von Mugello geht es mit einem 24h Rennen in Silverstone weiter. Im Gegensatz zu den bisherigen Läufen sind hier keine GT3 Bomber am Start. Sprich es wird ein intensives Tourenwagen Langstreckenrennen. Die Geschwindigkeitsunterschiede der Klassen fallen geringer aus und so ist auch hier wieder ein knappes Finish zu erwarten. Wir drücken auf jeden Fall Presenza Racing aus der Schweiz die Daumen und wünschen Ihnen ein guten Saisonstart! Wie bei allen Rennen der Serie ist der Live Stream auf 24hseries.com verfügbar. GB09 Soweit zu den Profis. Aber wir denken es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, wie man seine Faszination für den Motorsport ausleben kann und wünschen euch dabei und auch ganz generell ein erholsames Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.